Infografik 1 Voraussetzungen Mathematikstudium
Infografik 2 Voraussetzungen Mathematikstudium

Mathematik studieren an der RUB

Mit der Studienwahl triffst Du eine wichtige Entscheidung, die Dir den Weg für Deine berufliche Zukunft ebnet. Die Ruhr-Universität Bochum bietet ein modernes und breit gefächertes Mathematikstudium an, das Dich auf eine erfüllende, spannende und zukunftsweisende Karriere in den unterschiedlichsten Branchen oder der Forschung und Lehre vorbereitet. Wenn Du Interesse an Mathematik hast oder sogar schon mal mit dem Gedanken gespielt hast, Mathe zu studieren, findest Du auf unseren Seiten alle fachspezifischen Informationen, die Dir bei der Studienwahl helfen.

Schaue Dir hier unseren Flyer an!

B.A. oder B.Sc.?

Welcher Studiengang ist der Passende für mich?

Schnupperangebote

Egal, ob in der Mittelstufe oder kurz vor dem Abi: Bei unseren Schnupper- angeboten ist für alle etwas dabei!

Teste Dich!

Kurze Mathe-Rätsel zum Ausprobieren - für verschiedene Altersklassen und Level!

(noch im Aufbau)

Was ist eigentlich Mathematik?

Mathematik ist eine Disziplin für Neugierige. Knobelfans und Problemlöser:innen kommen hier voll auf Ihre Kosten. Klingt ungewohnt? In der Schule verbindest Du Mathe vor allem mit Rechnen. Doch Du wirst schnell feststellen, dass Mathematik viel mehr ist. Mathematik kann ergründet und sogar weiterentwickelt werden. Wusstest Du, dass es bis heute ungelöste mathematische Probleme (z.B. die sogennanten Millenium-Probleme) gibt?

Mathematik zu machen bedeutet immer auf der Suche nach Strukturen zu sein. Du entschlüsselst Gesetzmäßigkeiten, betreibst Abstraktion und überlegst dir nachvollziehbare Begründungen für das Beobachtete.

Das Besondere: In der Mathematik gibt es kein "halbrichtig" - eine Aussage ist entweder wahr oder falsch. Und trotztdem bleibt bei der Ermittlung der Lösung Freiraum für eigene Ansätze, Ideen und Kreativität.


Zukunftsperspektiven

Mit einem Mathematikstudium in der Tasche hast Du ausgezeichnete Zukunfstperspektiven. Du bist auf dem Arbeitsmarkt heiß begehrt, denn Arbeitgeber schätzen Deinen scharfen Verstand, der Dir hilft, Herausforderungen aufgeschlossen zu begegnen. Berechtigterweise wird Dir zugetraut, dass Du Dich schnell in neue Felder einarbeitest, Probleme von allen Seiten beleuchtest, komplizierte Sachverhalte sinnvoll strukturierst und Lösungen findest.

Ausgestattet mit innovativen Denkmustern und Problemlösestrategien kannst Du – anders als bei vielen anderen Studiengängen – wählen, wo Du Dich inhaltlich engagierst. Als Mathematiker:in hast Du dabei die außergewöhnliche Chance, gesellschaftlich relevante Themen zu bearbeiten und die Welt ein Stückchen besser zu machen. Gebraucht werden Mathematiker:innen beispielsweise in folgenden Feldern:


Passt ein Mathematikstudium zu mir?

Das klingt interessant, aber Du bist Dir unsicher, ob ein Mathematikstudium zu Dir passt? Neben Neugier und einem grundsätzlichen Interesse an Mathematik solltest Du vor allem diese Eigenschaften mitbringen:

✓ Mut, komplexe Probleme anzugehen

✓ Spaß am logischen und strukturierten Denken

✓ Sportlichen Ehrgeiz, Fleiß, Beharrlichkeit und Durchhaltevermögen

✓ Teamfähigkeit

✓  Frustrationstoleranz mit der Einsicht, dass auch kluge Köpfe sich manchen Aufgaben geschlagen geben müssen

Ein Mathematikstudium ist nicht immer einfach, denn manche Problemstellungen haben es in sich. Daher arbeitest Du von Beginn an mit Deinen Mitstudierenden im Team und suchst gemeinsam mit ihnen nach Lösungen. Dafür wirst Du mit verblüffenden Erkenntnissen und wertvollen Fähigkeiten belohnt.

Entspricht das Mathestudium Deinen Vorstellungen? Mach den Check! Mit dem interaktiven Selbsttest RUBcheck kannst Du prüfen, ob Deine Erwartungen an das Mathematikstudium realistisch sind, gewinnst Einblicke in die verschiedenen Bestandteile des Studiums und kannst kontrollieren, ob Du das richtige Vorwissen mitbringst.

To Top